Struktur: Gremium MC Dresden

Der Gremium MC (MC für Motorcycle Club) ist der größte deutsche 1%er Motorradclub. Mit insgesamt über 100 Chaptern (Niederlassungen) in Deutschland, Italien, Polen, den kanarischen Inseln, Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Österreich, Spanien, Venezuela, Thailand, Serbien und der Türkei ist der Motorradclub gleichzeitig auch einer der größten in Europa. Der Club ist der letzte große Motorradclub deutschen Ursprungs, der sich keinem internationalen Club, wie z. B. den Hells Angels, Bandidos oder den Outlaws, angeschlossen hat.

Die Clubfarben sind schwarz und weiß, auf dem „Colour“ (Rückenabzeichen, im englischsprachigen Raum meist „Backpatch“ genannt) ist über dem Schriftzug „GREMIUM“ und dem jeweiligen Städte- oder Chapternamen eine Faust zu sehen, die durch die Wolken stößt. Ausländische Chapter tragen anstatt des Städtenamens den Landesnamen im Colour, zum Beispiel „BIH“ für Bosnien-Herzigowina. Hintergrund: „Auch unser Colour verkörpert unsere Einstellung und unsere Power durch die aufgehende Sonne und die geballte Faust, die sich in den Himmel streckt.“[1] Oftmals werden auch die Begriffe „Black Seven“ und die Zahl 7 verwendet, da das Wort „Gremium“ aus sieben Buchstaben besteht und das „G“ der siebte Buchstabe im Alphabet ist.

[Quelle: de.wikipedia.org]

Gremium MC Sachsen
Der Rockerclub Gremium MC Sachsen ist seit Anfang des Jahres 2016 endgültig verboten. Der Regionalverband verfolgte Ziele, die gegen die Strafgesetze verstoßen, urteilte das Bundesverwaltungsgericht. Auch die drei Chapter Dresden, Plauen und Chemnitz habe das Bundesinnenministerium 2013 zu Recht verboten, meinten die Richter. Das gleiche gelte auch für die Supportergruppierung Härte Plauen.

[Quelle: mdr.de | 30.06.2016]

Gremium MC Dresden
Das Umfeld des Gremium MC Dresden geriet mehrfach in die Schlagzeilen, so unter anderem wegen:

Außerdem wegen der Symbiose zwischen Neonazis und Mitgliedern des Gremium MC:

[Quelle: addn.me | 15.10.2009] & [Quelle: klick-nach-rechts.de | 24.07.2003] & [Quelle: antifainfoblatt.de | 15.12.2003] & [Quelle: neues-deutschland.de | 04.07.2013]

Unter gremiumdresden.50webs.com findet sich immer noch ein Verweis auf das Klubhaus „Black Seven“ in Freital, welches vormals „Sächsischer Wolf“ hieß.

[Quelle: sz-online.de | 31.10.2009]

Clubhaus „Black Seven“
Dresdner Str. 221
01705 Freital
E-Mail: gremium-dresden@web.de

Das Freitaler Klubhaus des international agierenden Motorradclubs (MC) Gremium wurde im März 2008 von Beamten des Landeskriminalamtes Sachsen durchsucht worden. Die Razzia richtete sich gegen den Vertrieb von Kleidungsstücken mit einem verfassungswidrigen Symbol.

[Quelle: aktion-zivilcourage.de | 06.03.2008]

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.

Willkommen

Um bei der Vielzahl an Personen, Orten und Strukturen die Übersicht zu behalten, lohnt sich ein Blick in das Inhaltsverzeichnis.

Ergänzungen und Hinweise sind willkommen und werden per E-Mail an le1101 @ riseup.net entgegengenommen. Bitte verschlüsselt eure Nachricht mit dem öffentlichen PGP-Key, den ihr auf den Keyservern findet. Der Fingerabdruck des Schlüssels ist 17FE 222B 1D67 F022 AA4E 0F73 7463 982C A905 B12C.

Antifaschistische Arbeit kostet Zeit und Geld. Besonders vorliegendes Projekt gestaltete sich sehr ressourcenintensiv. Wer zukünftige Projekte finanziell unterstützen möchten, kann Bitcoins spenden an „1H5wqGnAmNPBLr1M5rzzZ2sdMazpHiUx7i“.

Alte Bekannte und neue Erkenntnisse

Dankeschön

Vielen Dank für eure Spenden und die zahlreichen eingesandten Ergänzungen!

Weitere Ermittlungsverfahren

Wie der Antwort auf eine kleine Anfrage (Drs 6/8059) des sächsischen Landtagsabgeordneten Valentin Lippmann (Bündnis 90/Die Grünen) zu entnehmen ist, trat eine Vielzahl der Angreifer des 11. Januar 2016 in jenem Jahr durch weitere Straftaten in Erscheinung. Konkret fragte Lippmann, welche weiteren Ermittlungsverfahren gegen die 215 Personen zwischen dem 11. Januar 2016 und Anfang 2017 eingeleitet wurden.

Details »

1 – Tom Akstinat

Geburtsdatum: 24.08.1994
Wohnort: Dresden
Struktur: Faust des Ostens, Freie Kameradschaft Dresden
Facebook: www.facebook.com/tom.akstinat

Details »

2 – Lukas Barthold

Geburtsdatum: 21.11.1996
Wohnort: Leipzig
Struktur: Fanszene Lokomotive Leipzig
Facebook: www.facebook.com/horst.horst.1217
Instagram: www.instagram.com/08horst15

Details »

3 – Dominik Becker

Geburtsdatum: 10.11.1995
Wohnort: Eilenburg
Facebook: www.facebook.com/dominik.becker.737
Instagram: www.instagram.com/dominikbecker95

Details »

4 – Christopher Berger

Geburtsdatum: 28.06.1986
Wohnort: Leuna
Struktur: Underdogs MC Saalekreis
Facebook: www.facebook.com/christopher.berger.56

Details »

5 – Marko Berlin

Geburtsdatum: 05.09.1980
Wohnort: Leipzig
Facebook: www.facebook.com/marko.berlin.90

Details »

6 – Patrick Beyer

Geburtsdatum: 14.01.1997
Wohnort: Leipzig
Struktur: Fanszene Lokomotive Leipzig, ehemals Leipzig Fanatics
Facebook: www.facebook.com/patrick.beyer.902
ask.fm: www.ask.fm/xxPatzexx

Details »

7 – Stanley Beyer

Geburtsdatum: 18.01.1996
Wohnort: Dresden
Facebook: www.facebook.com/stanley.beyer.908

Details »

8 – André Biebrich

Geburtsdatum: 25.05.1990
Wohnort: Leipzig
Struktur: JN Leipzig, Umfeld der NPD Leipzig
Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100014611721060
Twitter: www.twitter.com/sturm114

Details »

9 – Eric Bircken

Geburtsdatum: 24.01.1989
Wohnort: Thallwitz OT Böhlitz
Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100009379476629

Details »

10 – Philipp Bircken

Geburtsdatum: 20.04.1995
Wohnort: Eilenburg
Facebook: www.facebook.com/philipp.bircken

Details »

11 – Ricky Bircken

Geburtsdatum: 04.09.1993
Wohnort: Thallwitz OT Böhlitz
Facebook: www.facebook.com/ricky.bircken
Instagram: www.instagram.com/ricky.b93

Details »

12 – Nick Böhmer

Geburtsdatum: 22.06.1993
Wohnort: Liebschützberg
Facebook: www.facebook.com/nick.bohmer.3

Details »

13 – Steffen Bormann

Geburtsdatum: 07.07.1972
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Facebook: www.facebook.com/steffen.bormann.779

Details »